• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

18 Mai 2024

bildbildbildbild

Ruck, zuck zum Selbstversorger werden

Ein Isolier-Fertigfundament bildet die optimale Basis für individuelle Gewächshäuser

26.04.2023

titel

epr/Princess Gewächshäuser

titel

epr/Princess Gewächshäuser

titel

epr/Princess Gewächshäuser

Beitrag teilen

(epr) Immer mehr Menschen setzen auf Obst und Gemüse aus eigenem Anbau – und das nicht erst, seit die Preise in Supermarkt & Co. stetig ansteigen. Die Freude am Gärtnern mit dem Nützlichen zu verbinden gelingt am besten in einem Gewächshaus, das zuverlässig vor Witterung schützt und das ganze Jahr hindurch reiche Ernteerträge ermöglicht.

Die buchstäbliche Basis für das gläserne Glück im Grünen bildet dabei das Gewächshaus-Fundament. Oft wird hierbei auf Betonvarianten gesetzt. Allerdings sind Betonfundamente nicht nur teuer und je nach geltender regionaler Bauordnung schwierig zu realisieren, sondern auch extrem unflexibel. Einmal errichtet, können sie nicht mehr an einen neuen Standort übersiedelt werden, bspw. bei einem Umzug oder einer Gartenumgestaltung. Hier kommt der österreichische Hersteller Princess mit seinem innovativen Isolier-Fertigfundament ins Spiel. Es bietet dieselben Vorteile wie ein Betonfundament: Schädlinge sowie Bodenfrost können nicht von außen ins Gewächshaus eindringen und die Erdwärme aus dem Boden, die auch im Winter in ca. einem Meter Tiefe noch bei durchschnittlich + 8° C liegt, kann ungehindert nach oben aufsteigen und ein gutes Wachstumsklima fördern. Das aus einem XPS-Dämmkern und einer robusten Aluminiumverkleidung bestehende Isolier-Fertigfundament wird in Außenmaßen und Türaussparungen auf das individuelle Gewächshaus und die gewünschte Fundamenthöhe abgestimmt und einfach in die Erde eingegraben. Aluminiumsteher mit Grundplatten an den Ecken und Stößen geben Stabilität und zusätzlichen Sturmschutz. Die rechtlichen Bauvorgaben gewähren sehr viel Spielraum und soll das Gewächshaus einmal umziehen, ist dies problemlos möglich: Fundament ausgraben, Verschraubung lösen und die Einzelteile an den neuen Standort überführen. Mit seinen flexibel planbaren Gewächshäusern hat Princess übrigens auch das passende individuelle „Darüber“ zum Fertigfundament in petto.

Mehr unter www.princess-glashausbau.at.

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

Princess Gewächshäuser | TMK GmbH, T M K GmbH - Technologie in Metall und Kunststoff

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien