• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

14 Juni 2024

bildbildbildbild

Schnell mal die Terrasse herausputzen

Natursteinplatten ermöglichen eine zeitsparende Sanierung des Bodenbelags

18.05.2021

titel

Foto: djd/Renofloor

titel

Foto: djd/Renofloor

titel

Foto: djd/Renofloor

Beitrag teilen

(djd). Den Sommer im eigenen Garten genießen, den Grill anzünden und freie Zeit mit der Familie verbringen. Das klingt nach einem guten Plan – doch der Zustand des Terrassenbelags sorgt nicht in jedem Fall für ungetrübte Sommerlaune. Lose Platten, Verfärbungen und Ausblühungen oder verwitterte Holzdielen schmälern das wohnliche Gefühl spürbar. Sollte man deshalb jetzt die alten Platten oder Fliesen ersetzen? In eine Großbaustelle möchte die Terrasse niemand mitten in der warmen Jahreszeit verwandeln. Dabei gibt es Alternativen, die sich zeitsparend und einfach innerhalb eines Tages verlegen lassen.

Im Eiltempo zum neuen Bodenbelag

bild Foto: djd/Renofloor

Erst die alten Platten beseitigen, danach den Untergrund neu vorbereiten und glätten, eine Drainage anlegen, schließlich den neuen Belag verlegen – das ist mit viel Arbeit verbunden, die das Freizeitkonto empfindlich schrumpfen lässt. Für schnelle und optisch ansprechende Resultate sorgen hingegen Steinteppichsysteme wie von Renofloor. Sie lassen sich unkompliziert verlegen, oft sogar auf vorhandene Altbeläge, und bieten mit einer Vielzahl an Farben, Intarsien und Dessins viele Möglichkeiten für eine individuelle Optik. Die Besonderheit dabei sind hochwertige Quarz- oder Marmorkiesel, die in einem transparenten Bindemittel auf Harzbasis gebunden sind. Die Platten werden mit einer speziellen 1-Klick-Verbindung verlegt und können direkt im Anschluss wieder betreten werden. Dabei sind sie wetterfest, robust und langlebig.

Drainage schützt vor Feuchtigkeit

Für eine neue Terrasse im Eiltempo werden die Steinteppichfliesen schwimmend verlegt, also ohne eine feste Verklebung. Auf diese Weise lassen sich mögliche Probleme und Schäden durch Witterungseinflüsse von vornherein ausschließen. Die integrierten Drainagekanäle in den Platten führen Nässe zuverlässig ab, bevor sie sich stauen kann, und tragen somit ebenfalls zu einem dauerhaft attraktiven Terrassenbelag bei. Unter www.renofloor.de gibt es mehr Informationen, nützliche Verlegevideos und Inspirationen für die eigene Planung. Nicht nur auf Terrasse und Balkon machen die Steinteppichfliesen eine gute Figur. Sie eignen sich ebenso, um alte und ausgetretene Treppen rund ums Haus zu modernisieren oder auch im Eigenheim den Flur oder das Treppenhaus zu verschönern.

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien