• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

17 August 2022

bildbildbildbild

Gefällt mir!

Mit Betonfertigteilen individuell bauen und bares Geld sparen

28.07.2022

titel

epr/BetonBild

titel

epr/BetonBild

titel

epr/BetonBild

Beitrag teilen

(epr) Häuslebauer haben es nicht leicht, denn Bauen wird aktuell noch teurer. Grund dafür sind vor allem die hohen Materialpreise von Holz, Stahl & Co. Das wirkt sich natürlich auch auf den Betonbau aus. Dennoch gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, bares Geld zu sparen. So können Betonbauteile wie z. B. Wände, Decken oder Treppen witterungsunabhängig und maßgenau im Fertigteilwerk vorproduziert, zur Baustelle transportiert und dort mit Kränen montiert werden.

Das ist ausgesprochen effizient, zumal das Netz von Betonfertigteilwerken in Deutschland äußerst engmaschig ist. Über die kurzen Transportwege freut sich auch die Umwelt! Weiteres Plus: Die Herstellung im Fertigteilwerk bietet optimale Voraussetzungen für eine gleichmäßige, hohe Oberflächenqualität. Müssen die Wände, die bei ihrer Ankunft auf der Baustelle bereits alle Leerrohre und Aussparungen für die Elektrik enthalten, nicht verputzt werden, verkürzt sich die Bauphase enorm. Auch der Einbau einer Betontreppe ist ruck, zuck erledigt und diese im Anschluss direkt belastbar. Der massive Baustoff zeichnet sich zudem durch einen hervorragenden Schall-, Brand- und Feuchteschutz aus. Er schrumpft und rostet nicht, ist beständig gegen Chemikalien und Schimmelpilze, trotzt jedem Wetter und sorgt für ein gesundes Raumklima – sogar im Keller. Beton weist darüber hinaus eine hohe Tragfähigkeit auf: Selbst schlanke Wände halten großer Belastung stand. Das erlaubt individuelle Raumaufteilungen und Grundrisse nach den persönlichen Wünschen.

Mehr unter www.beton.org.

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

InformationsZentrum Beton GmbH

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien