• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

14 Juni 2024

bildbildbildbild

Weniger Heizkosten, mehr Wohnkomfort

Rollläden haben eine isolierende Wirkung und lassen sich smart steuern

02.11.2023

titel

epr/Jung.de

titel

epr/Jung.de

titel

epr/Jung.de

Beitrag teilen

(epr) Im Winter eignen sich Rollläden als Kälteschutz und Wärmedämmung. Optimalen Schutz bieten Rollläden und Sonnenschutzprodukte aber nur, wenn sie konsequent genutzt werden. Ein Smart Home System kann helfen, Rollläden und Jalousien bedarfsgerecht zu steuern.

bild epr/Jung.de JUNG HOME Taster im Schalterprogramm A 550 in Aluminium-Optik.

Zwischen Rollladen und Fensterscheibe entsteht automatisch eine Luftschicht, die – ähnlich wie eine Thermoskanne – isolierend wirkt. Fenster mit Rollläden halten die Wärme deshalb besser in den Wohnräumen. Je nach Qualität und Bauart der Fenster kann ein geschlossener Rollladen vor einer Fensterfläche den Wärmedämmwert um bis zu 25 % verbessern. Für die Steuerung von Rollläden und Jalousien bietet das Smart Home System JUNG HOME verschiedene komfortable Lösungen. Die Taster aus dem JUNG HOME System sehen auf den ersten Blick aus wie herkömmliche Jalousietaster, bieten aber zahlreiche intelligente Zusatzfunktionen wie Zeitprogramme oder die Einbindung in Szenen. Mit der Astrofunktion lassen sich beispielsweise Rollläden in Abhängigkeit von Sonnenauf- und -untergang steuern. So kann tagsüber die Sonne den Raum aufheizen, abends und nachts schützen geschlossenen Rollläden vor Wärmeverlust.

bild epr/Jung.de JUNG HOME Taster im Schalterprogramm A FLOW in Schwarz.

Programmiert werden die Funktionen ganz bequem über die JUNG HOME App: automatische Fahrzeiten festlegen, den Sonnenschutz abhängig von der Raumtemperatur fahren oder die Beschattung in abgestimmten Szenen verknüpfen. In Verbindung mit dem JUNG HOME Gateway und Amazon Alexa oder Google Assistant lassen sich Jalousien und Rollläden auch per Sprachbefehl steuern. JUNG HOME basiert auf der herkömmlichen 230-Volt-Elektroinstallation und wird ganz klassisch verkabelt und montiert. Damit erfüllt jedes Zuhause bereits die Voraussetzungen für eine digitale Infrastruktur. Das System vernetzt alle Geräte über Bluetooth® Mesh – ganz ohne Internet, WLAN-Router oder Server. Bestehende Installationen können so mit relativ geringem Aufwand smart gemacht werden.

Weitere Informationen sowie Details zu den verschiedenen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von JUNG HOME unter www.jung.group/junghome.

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

Albrecht Jung GmbH & Co. KG

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien