• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

18 Mai 2021

bildbildbildbild

So wohnt sich Idylle!

Neue Wohnungen auf dem Bungenhof

15.12.2019

titel

Beitrag teilen

Pferde, Katzen und immer wieder sogar Alpacas. Dazu das Gebäudeensemble eines Hofes, dessen Geschichte bis ins Jahr 1589 zurückreicht. Die Ruhe des Stadtrandes in der Dorfstraße in Klein-Hehlen – und gleichzeitig die Gewissheit, sogar mit dem Fahrrad schnell und bequem in Celles City mit ihren gastronomischen Angeboten und Einkaufsmöglichkeiten zu kommen. Sind das Impressionen aus einem Märchenbuch oder entstammen sie der Realität? Zum Glück für die Bewohnerinnen und Bewohner ist letzteres der Fall.

Denn hier wurde nach etwa einjähriger Bauzeit ein Motto verwirklicht, das wir uns von der Jahreszeit Frühling abgeschaut haben: Aus alt mach neu! Denn eines der traditionellen Gebäude, das einst Kühen und Pferden sowie Unmengen Heu und Stroh Platz geboten hat, wurde in Wohnraum verwandelt, der in jeglicher Beziehung zeitgemäße Ansprüche erfüllt.

Entstanden sind so sechs neue Wohneinheiten, deren Flächen zwischen 65 und 110 Quadratmetern variieren. Untergebracht sind sie in den zwei Geschossen eines Gebäudes, dessen Erscheinungsbild sofort verrät, dass es spannende Geschichten zu erzählen hat: Mit Türen, die in moosgrün gestaltet sind und Fachwerkoptik verbinden sich hier traditionelle Elemente mit den selbstbewusst modernen des zeitgenössischen Bauens. So behauptet man sich architektonisch im Hier und Jetzt, ohne zu verheimlichen, das an Ort und Stelle früher mal das moosgrüne Scheunentor auf- und zuschwang.

Auch im Innenbereich wurde konsequent auf die Möglichkeiten gesetzt, die Bauherren heute zur Verfügung stehen, um in Sachen energetische Eigenschaften und Wohnkomfort hohe Standards zu setzen. Alle Wohneinheiten verfügen zum Beispiel über Fußbodenheizungen, und Loggien schaffen elegante Verbindungen zwischen Innenraum und Außenwelt.

Ganz besonderen Wert wurde bei der Planung und Realisierung dieses ungewöhnlichen Projekts auf die Einhaltung ökologischer Vorgaben gelegt. Das verwundert wenig, wenn man erst einmal verstanden hat, dass auf diesem Hof wirklich alles eine Herzensangelegenheit ist und sich fest in familiärer Obhut befindet.

„Wir sind hier ein 3-Generationen-Hof“, sagt Annika Rodehorst, die der Bungenhof-Familie angehört und die Baumaßnahme gemeinsam mit ihren Eltern Heike und Ernst-August Rodehorst leitete, „das ist tatsächlich etwas ganz Besonderes. Und es wirkt sich definitiv auf die Stimmung vor Ort aus. Unsere künftigen Mieterinnen und Mieter werden Teil einer lebendigen kleinen Gemeinschaft, in der jedes Alter seinen selbstverständlichen Platz hat.“ Das diese Worte nicht auswendig gelerntes Marketing, sondern echte Überzeugung sind, zeigt nicht zuletzt die Tatsache, dass Annika Rodehorst selbst eine der Erstbezieherinnen der neuen Wohnungen ist.

bild

Doch auch die anderen Wohneinheiten sind sehr schnell vergeben worden, was beweist, wie gefragt das entschleunigte Wohnen mitten in der Idylle ist. Jetzt neidisch zu werden, ist allerdings nicht nötig. Denn zumindest auf Zeit besteht für alle die Möglichkeit, die Atmosphäre auf dem Bungenhof zu genießen – nämlich in einer Ferienwohnung.

Bleibt noch die Frage nach den Alpacas, die zu Beginn dieses Artikels genannt wurden. Die freundliche Herde gehört zur Zucht, die eine weitere Aktivität der Familie Rodehorst darstellt. Während sie in den warmen Monaten auf der eigenen Weide leben, kehren sie winters zurück nach Hause auf den Hof. Wer sie ein wenig näher kennen lernen möchte, hat übrigens im Internet Gelegenheit dazu: 

www.bungenhof-alpacas.de

bild

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

André Kastern Elektro

bild

Bau- & Möbeltischlerei Dienelt-Winterhoff

bild

Dirk Seifert - Gute Küchen

bild

Elite Haus Bau

bild

GaLaBau Lankenau

bild

Gartengestaltung Marc Sucker

bild

Hohls Raumausstattung

bild

Iseken Architekten

bild

Maleriebetrieb Meyer

bild

Pustlauk - Eisen- und Metallbau

bild

v. Hartz Fliesen

bild

Zimmerei Rodehorst

Weitere Bauvorhaben dieser Ausgabe

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien